CREM und Organisation

Der Stellenwert, den die Unternehmensimmobilien geniessen, ist aus der organisatorisch-hierarchischen Einstufung abzulesen.

Das CREM-Thema gehört auf die Agenda der obersten Chefetage.

Property Management

CREM im Finanzbereich

CREM im Bereich für zentrale Services

CREM-Einheit unter dem Bereich Finanzen

CREM-Einheit unter dem Bereich zentrale Services

Legende:
  • FM    Facility Management
  • AM    Asset Management

Projektentwicklung

Ab einer bestimmten Portfolio-Grösse ist die Lancierung eines CREM-Projektes unabdingbar.

Zumeist wird mit einem Kick-Off-Workshop begonnen:

  • Information über die Ausgangslage
  • Inhalte / Phasen
  • Ziele
  • Zeitfenster
  • Zuständigkeiten
  • Finanzielle Vorgaben.

Portfolio Management

Je nach Unternehmensgrösse rechtfertigt sich die Installation eines Portfoliomanagement Departments, welches das Asset Management (AM) wahrnimmt.

Diese Unternehmenseinheit stellt sicher, das CREM nicht einschläft und zum Einmalprojekt wird. Umgekehrt ist auch darauf zu achten, dass zu viel Veränderung für das Unternehmen auch nachteilig ist.

Drucken / Weiterempfehlen: